Wimpernserum Xlash Pro

Wimpernserum Xlash Pro

Das Wimpernserum Xlash Pro wurde in ein längliches Fläschchen mit dem Inhalt von 3 ml gegossen. Diese Menge reicht für eine Kurbehandlung von fünf Monaten aus. Während dieser Kurbehandlung, sollten Wimpern wachsen, dicker werden, sich stärken und nähren. Die Auftragung dieses Kosmetikproduktes hingegen, erinnert an das Malen von Strichen mit einem Eyeliner.

Die ersten Effekte dieser Kurbehandlung sind nach drei oder vier Wochen sichtbar. Die endgültigen Ergebnisse, kann man nach vier Monaten beobachten. Nach dieser Zeit, kann das Wimpernserum Xlash Pro einige Male in der Woche aufgetragen werden. Dieses Kosmetikprodukt wird allen Personen empfohlen, die möchten, dass ihre Wimpern gesund, lang und schön sind. Jedoch nicht alle dürfen dieses Wimpernserum Xlash Pro benutzen. Auf diese Kurbehandlung sollten Personen unter 18 Jahren, Allergiker, stillende und schwangere Frauen verzichten.

Wie wird das Wimpernserum Xlash Pro angewendet? Vor jeder Auftragung sollte man seine Hände waschen und ein gründliches Abschminken des Gesichtes durchführen, besonders sollte man auf die Reinigung der Augen achten. Nur durch eine reine Haut der Augenlider wirkt das Wimpernserum schnell ein und beginnt zu wirken. Kontaktlinsen sollten herausgenommen werden, 15 Minuten nach der Auftragung können sie erneut angezogen werden. Da das Fläschchen bis an den Rand gefüllt ist, muss man den Applikator vorsichtig herausnehmen. Mit dem Pinsel malt man einen Strich entlang der Wimpernlinie des oberen Augenlides. Man braucht keine Auftragung auf den unteren Augenlidern ausführen, da während dem Schlaf das Wimpernserum Xlash Pro auf die unteren Wimpern gelangt.

Während der Auftragung kann man ein Brennen verspüren und eine Rötung des Augapfels sehen. Nach mehreren Auftragungen auf den Augenlidern, können hellviolette Streifen erscheinen. Wenn das Wimpernserum Xlash Pro in die Augen gelangt, soll man die Augen mit warmen Wasser ausspülen. Wenn das unwohle Gefühl nicht vergeht, dann muss man die Kurbehandlung unterbrechen und im Falle vom Verstärken der Reizungen, sollte man einen Hautarzt oder Augenarzt konsultieren.

Vorteile:

  • Ergiebigkeit
  • Schnelle Auftragung
  • Personen empfohlen, die Kontaktlinsen tragen

Nachteile:

  • ruft bei einigen Reizungen hervor
  • auf Effekte muss man lange warten
  • die Flüssigkeit kann bei einer unvorsichtigen Öffnung des Fläschchens verschüttet werden
  • bringt geringe Effekte